Startseite AELF Bamberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bamberg und Forchheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Ökologischen Landbau und Optimierung Fördervollzug.

Meldungen

20. November 2017 • ganztägig
Amt wegen interner Veranstaltung geschlossenUnser Amt sowie die Außenstelle Scheßlitz bleiben am 20. November 2017 wegen einer internen Veranstaltung ganztägig geschlossen. Ab 21. November 2017 sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

Donnerstag, 23. November 2017
Tag der Milchkuh 2017

Plakat 'Tag der Milchkuh 2017'
leer vorhanden

Am Donnerstag, 23. November 2017, findet in Hirschaid eine Fachtagung für Milcherzeugerbetriebe statt. Das Thema lautet: 'Fütterung und Management zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes in der Milchviehhaltung'.  Mehr

Für Real- und Mittelschulen
Ernährungshandwerk erleben

Logo Ernährungshandwerk erleben
leer vorhanden

Das Angebot 'Ernährungshandwerk erleben' soll bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Für die siebten bis neunten Klassen von Mittel- und Realschulen steht dabei die Frage im Mittelpunkt 'Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?'.  Mehr

Weiterbildung
Teichwirtschaftliche Fortbildungskurse 2018

Karpfen schwimmt im Teich
leer vorhanden

An der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Fischerei, Außenstelle für Karpfenteichwirtschaft Höchstadt, finden jeweils im Januar und Februar teichwirtschaftliche Fortbildungsveranstaltungen statt.  Mehr

Woher kommt der Baum-Nachwuchs?
Pflanzung von Forstkulturen - eine Investition in die Zukunft

Forstwirte bei der Pflanzung von Kulturen
leer vorhanden

Irgendwann kommt für jeden Wald der Moment, in dem die Waldbesitzerin oder der Waldbesitzer sich Gedanken um die Verjüngung machen sollte. Entweder weil die Bäume reif für die Holzernte sind, oder weil der Wald Schadereignissen zum Opfer fällt.  Mehr

Was tun bei einem Unfall im unwegsamen Gelände?
Eine gemeinsame und gelungene Rettungsübung im Wald

Teilnehmer der Übung im Grünen
leer vorhanden

Ein Waldarbeiter hatte sich schwer am Bein verletzt. Was muss der Kollege tun? - Förster, Forstwirte, Rettungskräfte und Bergwacht übten gemeinsam den Ernstfall.  Mehr

Rückblick im Video
Ein Erlebnistag im Bruderwald

Waldpädagogik Spiele
leer vorhanden

Im Oktober besuchten die Klassen 6/7a der Grund- und Mittelschule Strullendorf den Walderlebnispfad im Bamberger Bruderwald. Unter der Führung von Revierleiter Michael Bug unternahmen die Schülerinnen und Schüler viel zum Thema Wald, Holz und auch Nachhaltigkeit.  Mehr

Neue Düngeverordnung
Oberfrankenweite Kerrnsperrfristen

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie hat auf Antrag des BBV die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau auf den Zeitraum 15. November 2017 bis einschließlich 14. Februar 2018 verschoben.  Mehr

Jagd: Treffen im Jagdrevier Burg Feuerstein
Rückblick: Forstverwaltung informiert Jagdbeirat

Zwei Männer
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten lud - gemeinsam mit Landrat und der Unteren Jagdbehörde - den Jagdbeirat des Landkreises Forchheim zu einem Informationstreffen ein. Jagdpächter und Jagdvorsteher zeigten interessante Besonderheiten ihres Reviers.  Mehr

Für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Jetzt bin ich neuer Waldbesitzer - was muss ich beachten?

Besucher
leer vorhanden

Im Landkreis Forchheim werden pro Jahr etwa 700 Bürger zu neuen Waldbesitzern. Die Forstverwaltung Scheßlitz und die Waldbesitzervereinigung Kreuzberg luden zu einem Informationsabend ein.  Mehr

Neuartiges Kiefernsterben
Was ist denn mit der Kiefer los?

Schadbild im Wald
leer vorhanden

In der Folge der Trockenjahre 2015 und 2016 zeigen die Kiefern im südlichen Landkreis Bamberg sowie in den Niederungen des Landkreises Forchheim nun wöchentlich zunehmend Verfärbungen und Absterbeerscheinungen. Die Ursachen des neuartigen Kiefernsterbens sind nun bekannt.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Grundkurse zur Sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge und Pflanzkurse

Zwei Forstarbeiter am Baum
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg führt zusammen mit der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Bayreuth im Herbst und Winter 2017/2018 Motorsägenkurse sowie Pflanz- und Pflegekurse durch.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung