Startseite AELF Bamberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bamberg und Forchheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Ökologischer Landbau und Optimierung Fördervollzug.

Meldungen

15. Dezember 2016
AELF Bamberg geschlossenDas Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bamberg und seine Dienststelle für den Bereich Forsten in Scheßlitz sowie alle Forstreviere der Bayerischen Forstverwaltung in den Landkreisen Bamberg und Forchheim sind am Donnerstag, 15. Dezember 2016, wegen einer Dienstbesprechung ganztägig geschlossen. Das Amt und seine Dienststellen stehen ab dem darauf folgenden Freitag wieder zu den üblichen Zeiten für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Serviceportal iBALIS
Feldstückspflege für 2017 durchführen

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Zur Vorbereitung der Mehrfachantragstellung 2017 können Sie im iBALIS die Feldstücke Ihres Betriebes online auf korrekte Abgrenzung prüfen sowie Feldstückszu- und -abgänge melden.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Neue Termine
Öko-Akademie Bamberg

Garten mit Blumenwiese
leer vorhanden

Den ökologischen Landbau kennen lernen, erfolgreich betreiben und Nischen nutzen - das sind Ziele der Öko-Akademie Bamberg. Im Jahresverlauf können Landwirte Veranstaltungen besuchen. Die Themen reichen vom Grundlagenkurs bis zur Sonderkultur.  Mehr

Informationstag für Hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen
Essen bei Lebensmittelunverträglichkeiten

Brotzeittisch mit Käse, Brot und Tomaten
leer vorhanden

'Essen bei Lebensmittelunverträglichkeiten' ist Thema des Informationstags für Hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmerinnen und -unternehmer. Er findet am Samstag, 4. Februar 2017, in Schweinfurt statt.  Mehr

Grundqualifizierung und Themenschwerpunkt
Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Als Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung vermitteln Sie hauswirtschaftliches Wissen und Können. Landwirtschaftliche Unternehmerinnen können sich in einer fünftägigen Grundqualifizierung weiterbilden. Bereits qualifizierte Expertinnen vertiefen ihr Fachwissen zu einem Jahresthema.  Mehr

Winter 2016/2017
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Guelleausbringung
leer vorhanden

Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an verfügbarem Stickstoff (ausgenommen Festmist ohne Geflügelkot) dürfen zu folgenden Zeiten NICHT aufgebracht werden: Ackerland: 1. November 2016 bis 31. Januar 2017, Grünland: 1. Dezember 2016 bis 15. Februar 2017  Mehr

Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren
Sechs Wege zur kindgerechten Ernährung und Bewegung

Drei Kinder beim Tauziehen

© Corbis

leer vorhanden

Eltern spielen als gute Vorbilder eine wesentliche Rolle. Das Netzwerk 'Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren' will im klassischen Kindergartenalter einen gesundheitsförderlichen Lebensstil mit altersgerechter Ernährung und Bewegung im Alltag verankern.  Mehr

Forstrevier Geisfeld unter neuer Leitung
Vorstellung des neuen Revierleiters der Forstdienststelle Geisfeld

Foto Diezel
leer vorhanden

Neuer Leiter des Reviers Geisfeld am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist Herr Forstoberinspektor Roman Diezel. Der gebürtige Oberfranke stammt aus dem Frankenwald und steht ab sofort als Ansprechpartner für die Kommunal - und Privatwälder der Gemeinden Altendorf, Buttenheim, Heiligenstadt und Strullendorf zur Verfügung.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung